Menschen ohne Krankenversicherung

Migrantenmedizin

Medizinische Versorgung

Schätzungen zufolge leben bis zu einer halben Million Menschen in Deutschland in der Illegalität. In der Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung finden Personen ohne gültigen Aufenthaltsstatus und Menschen ohne Krankenversicherung einen Arzt, der die Erstuntersuchung  und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder einer Schwangerschaft übernimmt.

Da viele Patienten weder eine Praxis noch ein Krankenhaus aufsuchen wollen, helfen die Malteser unter Wahrung der Anonymität. Vernetzungen und Kooperationen mit Kirchen, Verbänden und Vereinen ermöglichen weitere Hilfe. 

 

Kontakt

Regine Martis-Cisic
Migrantenmedizin
Tel. 0711 92582-39
Fax 0711 92582-33
Nachricht senden

Kontakt

Josephine Winkmann
Migrantenmedizin
Tel. 0711 92582-39
Nachricht senden