Navigation
Malteser in Stuttgart

Stuttgart: Malteser werben wieder um Unterstützung - Besondere Hygieneregeln

20.07.2020

Stuttgart. Ab dem 20. Juli 2020 beginnen die Malteser in Stuttgart wieder mit der Werbung von Fördermitgliedern, die aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend eingestellt worden war.Nachdem Geschäfte und viele Freizeiteinrichtungen wieder öffnen, bitten nun auch die Werbebeauftragten der Malteser die Menschen in Stuttgart wieder um Unterstützung für die Hilfsorganisation. „Um die vielen sozialen Hilfen, die die Malteser in der Region erbringen, zu finanzieren, benötigen wir Spender und Förderer“, sagt Christian Melzer, Malteser Referent für Mitgliederwerbung. Auch wenn die Ehrenamtlichen viel Zeit und Einsatz kostenfrei mitbringen, müssen dennoch viele Dinge wie Schutzausrüstung, Fahrzeugkosten oder hauptamtliche Koordinatoren bezahlt werden. „In den vergangenen Wochen haben wir viele vom Corona-Virus gefährdete oder betroffene Menschen unterstützt. So etwas ist auch nur möglich, weil uns Fördermitglieder die Treue halten“, so Melzer.

 

Während des Gesprächs mit Interessierten an der Haustür gelten besondere Hygieneregeln. So halten die Werbebeauftragten den Abstand ein, tragen einen Mundschutz und desinfizieren nach jedem Gebrauch ihr Tablet, mit dem die Datern erfasst werden. Auch die kontaklose Unterschrift ist auf Wunsch möglich. Alle Malteser Mitarbeitenden sind morgens auf mögliche Symptome einer COVID-19-Erkrankung hin befragt oder untersucht worden. Zu erkennen sind die Werbebeauftragten an ihrer Malteser Kleidung und ihrem offiziellen Sammelausweis. Sie dürfen kein Bargeld entgegennehmen.

 

Für Fragen im Zusammenhang mit der Aktion steht der Mitgliederservice der Malteser unter Telefon (07 61) 455 25-40, der kostenlosen Servicenummer (08 00) 5 470 470 oder per Email an mitglieder.bw(at)malteser(dot)org gerne zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE73370601931201219163  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7