Navigation
Malteser in Stuttgart

Volles Haus bei Montagsfortbildung des Zentrums für Simulation und Patientensicherheit Stuttgart

zum Thema "Schuss- und Explosionsverletzungen"

09.07.2016
volles Haus bei Fortbildung
großes Interesse an den Skillstations in der Pause
Anlegen eines Tourniquets
Skillstation mit unserem Patientensimulator
Entlastungspunktion am Patientensimulator
Skillstation zum Packing von stark blutenden Wunden
Skillstation zum Packing von stark blutenden Wunden
Skillstation zum Packing von stark blutenden Wunden

Trotz des wunderschönen Wetters Anfang Juli hatten wir ein komplett volles Haus! Alle Plätze waren schon Wochen im Voraus ausgebucht. Das Thema "Schuss- und Explosionsverletzungen" zog viele Interessierte in den Hörsaal des Diakonie Klinikums Stuttgart zur Montagsfortbildung des Zentrums für Simulation und Patientensicherheit Stuttgart. Unser Rettungsdienstkollege Joachim Brand sorgte, mit seinen Erfahrungen als ehemaliger Rettungsassistent bei der Bundeswehr, für eine eindrucksvolle Präsentation des Themas. In der Pause fanden unsere Skillstations zum Packing von Wunden, die Anlage eines Tourniquet und die Entlastungspunktion an unserem Simulator regen Zuspruch. Die Wortmeldungen am Ende und die Stimmen nach der Veranstaltung zeigten ein sehr nachdenkliches Publikum. Solche Einsatzlagen werden nicht mehr als so abstrakt wahrgenommen, sondern rücken zunehmend in unser Bewußtsein.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE73370601931201219163  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7