Navigation
Malteser in Stuttgart

Malteser machen ihr Ehrenamt fit für die Zukunft

500 überwiegend ehrenamtliche Führungskräfte beim ersten Ehrenamtskongress der Hilfsorganisation

27.04.2017
Bundesweit engagieren sich rund 50.000 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich bei den Maltesern und leisten effiziente Hilfe in vielen Bereichen. Foto: Wolf Lux/Malteser
Bundesweit engagieren sich rund 50.000 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich bei den Maltesern und leisten effiziente Hilfe in vielen Bereichen. Foto: Wolf Lux/Malteser

Stuttgart/Darmstadt. Ohne Ehrenamtliche könnte der Malteser Hilfsdienst seine Aufgabe, Menschen in Notlagen zu helfen, nicht erfüllen. Damit das wertvolle Engagement von 50.000 engagierten Helfern möglichst wirksam eingesetzt wird, braucht es Führungskräfte, die diese zeitgemäß leiten, fördern und motivieren. Von Freitag, dem 28., bis Sonntag, dem 30. April, bilden sich die Malteser Führungskräfte im Ehrenamt fort.

„Der Kongress ist ein wichtiger Baustein im Zukunftsprogramm Malteser Ehrenamt 2020“, der den ehrenamtlichen Führungskräften unsere Wertschätzung und Anerkennung ihrer Arbeit entgegenbringen soll“, sagt Dr. Constantin von Brandenstein, Präsident des Malteser Hilfsdienstes. „Gleichzeitig investieren wir in diesen gemeinsamen Prozess, um unser Ehrenamt fit für die Zukunft zu machen.“ Der erste Ehrenamtskongress der Malteser bietet wertvolle Impulse und Ansatzpunkte für die Arbeit vor Ort. Das werde intensiv und lehrreich sein, solle aber auch Freude machen, so von Brandenstein.

Rund 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland - darunter auch 30 ehrenamtliche Malteser Führungskräfte aus Baden-Württemberg - werden zu dem Arbeits- und Schulungstreffen im Lufthansa Tagungshotel Seeheim bei Darmstadt zusammenkommen. Sie erörtern im kollegialen Dialog mit ebenfalls zahlreich anwesenden Verantwortlichen aus den Diözesen und Diensten des Malteser Hilfsdienstes in Workshops und 50 Arbeitsgruppen zukunftsweisende Fragen zur Führung und Förderung von Ehrenamtlichen.

Eine Themenauswahl: Welcher Führungsstil passt in welcher Situation? Wie entdeckt und fördert man Talente? Wie vermeide und handhabe ich Konflikte? Wie gebe ich gute Rückmeldungen? Wie fördere ich das Miteinander im Team? Wie delegiere ich Arbeit richtig? Wie gewinne ich Nachwuchs auch für Führungspositionen?

„Wir setzen mit dem Kongress ein starkes Zeichen für ein gutes Miteinander von Ehren- und Hauptamt“, sagt Dr. Elmar Pankau, Geschäftsführender Vorstand des Malteser Hilfsdienstes. „Nur gemeinsam bewegen wir unseren Verband und können noch mehr Menschen begeistern, sich zu engagieren. Wie Ehrenamt noch attraktiver werden kann, geht alle an, nicht nur uns Malteser.“

Weitere Informationen: www.malteser.de/ehrenamtskongress
Ort: Lufthansa Seeheim, Lufthansaring 1, D-64342 Seeheim-Jugenheim, T. +49 69 696 13 1000
Termin: Freitag, 28. April ab 19 Uhr, bis Sonntag, 30 April 2017 gegen 13:00 Uhr.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE73370601931201219163  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7